Integrative / inklusive Spielpunkte für Kinder mit und ohne Behinderungen

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:
Der Magistrat wird beauftragt, zu prüfen, inwieweit Kelkheimer Spielplätze für die Nutzung durch Kinder mit körperlichen oder geistigen Behinderungen geeignet sind, sowie im Zuge dessen, auf welchen Spielplätzen es möglich ist, integrative/inklusive Spielpunkte aufzustellen.
Der finanzielle Aufwand ist ebenfalls zu prüfen. Dem Fachausschuss ist zu berichten.

Integrative / inklusive Spielpunkte für Kinder mit und ohne Behinderungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen + Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen