Stadtbus, Stadtteil-Budgets, Waldschutz & Co.: ukw startet mit fünf konkreten Anträgen in die Sacharbeit

„Ob Stadtverordnetenvorsteherin, Erster Stadtrat oder Geschäftsführer einer ‚Stadtmarketing-Gesellschaft‘. Seit Wochen geht es nun darum, welche Koalitions-Politiker in Zukunft welches Mäntelchen bekommen sollen. Es reicht jetzt. Die Politik sollte nun wieder an die Bürgerinnen und Bürger denken“, stellen Maximilian Alter und Doris Salmon, die Fraktionsvorsitzenden der ukw, unisono fest. Und ergänzen: „Es liegen drängende Aufgaben vor uns. Wir müssen jetzt schnell wieder in die Sacharbeit einsteigen.“ Die ukw stellt in der kommenden Stadtverordnetenversammlung daher fünf Anträge zur Abstimmung …

Loader Wird geladen…
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen
Stadtbus, Stadtteil-Budgets, Waldschutz & Co.: ukw startet mit fünf konkreten Anträgen in die Sacharbeit
Markiert in: