Schulwegsicherung Pestalozzistraße/Bahnstraße

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:
Der Magistrat wird beauftragt, den Gehweg in der Pestalozzistraße im Bereich der Rechtsabbiegespur und in der Bahnstraße bis zum Bahnübergang unter Inanspruchnahme der angrenzen-den städtischen Grünflächen zu verbreitern.
Dabei ist zu prüfen, ob der Gehweg – nach der Verbreiterung – hier, wie auf der gegenüber liegenden Straßenseite, mit Ketten gesichert werden kann.
Es ist weiterhin zu prüfen, ob der Mast mit dem Wegweiser, der in der Pestalozzistraße kurz vor Beginn des Rechtsabbiegers den Gehweg einengt, an einen weniger störenden Platz versetzt werden kann.

Schulwegsicherung Pestalozzistraße/Bahnstraße